Schwester Roswitha Kühn:

"Mein Pflegedienst"


Die Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung Schw. Roswitha Kühn wurde am 1. April 1993 gegründet. Seit 1989 - 1993 war ich als Gemeindeschwester in der häuslichen Krankenpflege der Arbeiterwohlfahrt tätig. Da mir diese Arbeit schon immer sehr viel Freude und Erfüllung bereitet hat, war und ist es mir ein Bedürftnis zu helfen, zu pflegen und medizinisch zu betreuen. Die häusliche Umgebung steht dabei besonders im Mittelpunkt.

 

Im Januar 1999 machte ich eine Weiterbildung zur Verantwortlichen Pflegefachkraft.

Der wichtigste Aspekt für eine gute Patientenbetreuung war und ist für mich der Zeitfaktor, auch wenn die Zeit noch so knapp ist, für ein freundliches Wort und Fragen der Patienten muss immer Zeit sein.

 

Am 01.04.2008 zog unsere Häusliche Krankenpflege und Seniorenbetreuung in die Straße der Einheit 4 nach Bad Lausick. Das Büro befindet sich im Erdgeschoss und bietet allen Mitarbeitern angenehme Arbeits- und Platzkapazitäten. In dem Wohn- und Geschäftshaus sind außerdem Wohnungen mit Betreuung anzumieten. Sprechen Sie uns bei Interesse einfach an.

 

Mein Pflegedienst besteht überwiegend aus ausgebildetem Fachpersonal (Krankenschwestern, Gesundheits-und Krankenpflegerinnen, Altenpflegerinnen, Altenpfleger), Krankenpflegehelferinnen und Haushalthelferinnen.

Das gesamte Personal nimmt an jährlichen Fort- und Weiterbildungen teil.

 

Seit 1. Mai 2019 begann ich einen neuen Lebensabschnitt als Rentnerin. Meine Töchter Susann Terpitz und Nicole Haack übernehmen meinen Pflegedienst aber in wohlbekannter Art.

Ich bleibe meinem Pflegedienst natürlich weiterhin treu und werde hin und wieder im Büro anzutreffen sein...

 

Wir alle möchten professionelle Pflegeleistungen in der häuslichen Umgebung unserer Patienten erbringen, mit dem Ziel, die Lebensqualität zu verbessern oder so lange es geht dem Patienten zu ermöglichen, auch mit den Defiziten im Alter im eigenen Zuhause zu bleiben.